Modalanalyse

Komplett-Kurs Modalanalyse - Ready-to-use

Unser akademisches Angebot: Rüsten Sie angehende Ingenieurinnen und Ingenieure für ihre berufliche Zukunft - mit Lehrmaterialien von Novicos und Software von Siemens zur experimentellen und numerischen Modalanalyse

Die Modalanalyse zählt zu den Werkzeugen des Ingenieurs, die in der Ausbildung oftmals nicht ausreichend Platz finden. Straffe Lehrpläne und der hohe Vorbereitungsaufwand geben dem Lehrpersonal wenig Möglichkeiten, um die Modalanalyse tiefergehend zu behandeln. Insbesondere in Online-Vorlesungen und der digitalen Lehre fehlt häufig der einfache Zugang zu professioneller Analysesoftware.

Was ist das Besondere an unserem Kursangebot zur Modalanalyse?

  • Kursunterlagen Ready-to-use:
    Viel Inhalt, wenig Aufwand - bieten Sie Ihren Studierenden hochwertige praxisrelevante Lehrinhalte (Vorlesungsmaterial, Tutorials inkl. erforderlicher Datensätze, Dokumentationen und Anleitungen)
  • Abgleich von Simulation und Test:
    Der Digitale Zwilling wird eine Notwendigkeit für die zukünftige Ingenieursgeneration. Mit unserem Lehrmaterial vermitteln Sie dieses Wissen praxisnah.
  • High-end Softwaretools:
    Die akademischen Lizenzen für Simcenter 3D und Simcenter Testlab bieten Ihnen einen großen Funktionsumfang auf dem aktuellsten Stand der Technik und Ihren Studierenden wertvolle Einblicke in die praktische Arbeit. Selbstverständlich können Sie unsere Classroom-Lizenzen auch für weitere Lehrveranstaltungen und Praxisübungen nutzen.

Unser akademisches Angebot bietet Hochschulen und Universitäten die einfache Möglichkeit, mit einer umfassenden und praxisnahen Lösung Wissen zu vermitteln. Am Anwendungsbeispiel werden die theoretischen Grundlagen geprüft und sowohl experimentell als auch am Computer bestätigt. Als Besonderheit ist das Angebot in gleicher Form für die digitale Lehre wie auch Präsenzveranstaltungen geeignet.

Unser Angebot: Komplett-Paket Modalanalyse

Tutorial Modalanalyse - Inhalte und Aufbau

Unser Komplett-Paket Modalanalyse bietet Ihnen umfassende Ressourcen, um Ihren Studierenden Wissen rund um die Modalanalyse in einem Laborpraktikum zu vermitteln. Es besteht aus speziell aufbereitetem Theorie- und Vorlesungsmaterial, anwendungsbezogenen Tutorials inklusive der notwendigen Datensätze, Dokumentationen und Anleitungen. Zusätzlich erhalten Sie akademische Softwarelizenzen für die Produkte Simcenter Testlab und Simcenter 3D.

Die Inhalte sind modular aufgebaut und jeweils in Blöcken zur experimentellen und numerischen Modalanalyse zusammengefasst. Beide Tutorials behandeln den gleichen Anwendungsfall und sind vor allem im direkten Vergleich überaus interessant.

Das Vorlesungsmaterial „Grundlagen der Modalanalyse“ bildet den fachlichen und theoretischen Einstieg in das Themengebiet der Modalanalyse. Die grundlegenden mechanischen Prinzipien und die modale Transformation werden eingeführt und erläutert.

Paket 1 beinhaltet spezifisches Vorlesungs- und Übungsmaterial zur experimentellen Modalanalyse (EMA). Es beschreibt die wesentlichen Schritte und Möglichkeiten der Modalanalyse und festigt diese mittels theoretischer Grundlagen. Insbesondere Herausforderungen und mögliche Fehlerquellen werden anhand von Beispielen inklusive gängiger Lösungsstrategien fokussiert.

Paket 2 behandelt die numerische Modalanalyse (NuMA). Das Vorlesungs- und Übungsmaterial umfasst die theoretischen Modellierungsannahmen, die notwendigen mathematischen Grundlagen sowie die Beschreibung der numerischen Simulationsumgebung. Im Rahmen des Tutorials wird eine Modalanalyse anhand eines vom Anwender selbst erzeugten numerischen Modells durchgeführt und kritisch diskutiert.

Unser Komplett-Paket bietet Ihnen sämtliche Inhalte der Pakete 1 und 2 und führt diese in der abgleichenden Validierung zusammen. Dabei werden geeignete Validierungsmöglichkeiten inklusive des theoretischen Hintergrunds eingeführt und im Rahmen des Tutorials angewendet.

Erweiterungen und Ergänzungen

Als Erweiterung bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, das Paket 1 (EMA) oder das Komplett-Paket mit unterschiedlichen Hardware-Konfigurationen der Simcenter SCADAS Messsysteme zu erweitern und zu verknüpfen. Inhaltliche Fortsetzungen des vorgestellten Themenpaketes zur Modalanalyse sind vor allem im Bereich der Operational-Modal Analysis (OMA) und der Order-Based-Modal-Analysis (OBMA) möglich. Hierbei bietet das Anwendungsgebiet Rotating Machinery überaus vielversprechende und interessante Anknüpfungspunkte.

 

Möchten Sie die experimentelle und numerische Modalanalyse praxisorientiert in Ihre Lehrveranstaltung einbinden?

Dr.-Ing. Joscha Piepiorka ist Ihr Ansprechpartner. Er verfügt über jahrelange Erfahrung in der universitären Lehre und der Anwendung in Industrieprojekten. An der Technischen Universität Hamburg war er unter anderem verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Dynamik. Stellen Sie ihm gern Ihre Fragen rund um den Einsatz unserer Lehrmaterialien, Hardware- und Software-Tools.

Dr.-Ing. Joscha Piepiorka
Mail: piepiorka@novicos.de
Telefon: +49 40 300870 30